mdot

K:Kyusho Tactical Control Program

KTCP2

Das Kyusho Tactical Control Program (KTCP) wurde für die kontrollierte Deeskalation unter Berücksichtigung der rechtlichen, medizinischen und taktischen Aspekte von Kyusho International® entwickelt. Durch weltweite Feldstudien und der Zusammenarbeit mit Polizei, Justiz und Militär entstand so das KTCP in der jetzigen Form.

Die Besonderheit an diesem Programm ist der gezielte Einsatz von Nervenpunkten zur Zielereichung. Hierbei liegt das Hauptaugenmerk auf 12 primären Punkten.

Bei der Auswahl dieser Punkte wurden folgende Aspekte berücksichtigt:

1. schnelle Erlernbarkeit der Techniken,

2. einfache Lokalisation der Nervenpunkte,

3. problemlose Integration in vorhandene Zugriffstechniken,

4. Variation der Wirkung für einen bedarfsgerechten Einsatz,

5. Alle Punkte wurden durch internationale Feldstudien getestet und bestätigt.

Der Vorteil dieses Programms liegt ganz klar in der gezielten Nutzung der Schwachstellen des menschlichen Körpers. Während konventionelle Programme nur den reinen Krafteinsatz und die Körpermechanik zur Zielereichung nutzen, ist es mit dem KTCP möglich, die zu kontrollierende Person unter Einsatz von Nerven, Sehnenstrukturen und natürlichen Körperreflexen unter Kontrolle zu bringen.

Für wen ist das KTCP interessant?KTCP-1-Cover

Das KTCP ist grundsätzlich für jede Berufsgruppe oder Person interessant, welche zur Ausübung ihrer Arbeit ein gewisses Maß an Kontrolle von Personen erlangen muss, sei es auf der Straße, in einer psychiatrischen Klinik oder bei der medizinischen Versorgung von z.B. Betrunkenen.

Hier eine Auflistung von Berufsgruppen, bei welchen das KTCP zum Einsatz kommt.

- Polizei und Einsatzkräfte,

- Air Marchals

- Militär

- Strafvollzugsbeamte

- Sicherheitsdienste

 

- Personenschützer

- Sanitäter

- Krankenpfleger und Ärzte in medizinischen und psychiatrischen Einrichtungen

- Feuerwehr

- etc.

Referenzen:

Das KTCP wurde in Österreich erfolgreich an verschiedensten Einrichtungen unterrichtet und etabliert. Unter anderem wurde das KTCP für folgende Gruppen unterrichtet:

* Landeskliniken Salzburg

    • * Forensische Psychiatrie der Christian Doppler Klinik
    • * Polizeibeamte
    • * Justizwachebeamte
    • * Uvm.

 

  •  ktcp logo jpeg 400dpi